Arne & Carlos, die Strikkedukker

Die CREATIVA ist vorbei, die Messehallen bereits wieder leer und sauber gefegt. Zeit für uns, ein wenig zurückzublicken. Etwa auf den Besuch von Arne & Carlos, den strickenden Männern aus Norwegen und Schweden, von denen wir Euch im Vorfeld bereits berichtet hatten.

Am Messe-Sonntag trafen die beiden auf dem Stand des idee.Creativmarktes ein, gaben eine Stunde lang Autogramme, ließen sich bereitwillig fotografieren und ließen die Stricknadeln klappern. Danach starteten die Workshops. Die Teilnahme dafür wurde im Vorhinein auf der Internetseite des idee.Creativmarktes verlost. Zu Anfang des Workshops haben Arne & Carlos ihr neues Buch Strikkedukker, mit Anleitungen für kleine Puppen, vorgestellt. Anschließend ging es dann ans Stricken der Püppchen. Für eine komplette Puppe braucht man etwa drei Tage, daher konnten sich die Workshopteilnehmer/innen mit viel Wolle und Nadeln eindecken, um die Puppen zu Hause fertig zu stellen.

Zwischendurch wurde der Startschuss des Doppelgänger-Gewinnspiels gegeben. Im Vorfeld waren die Besucher dazu aufgerufen worden, einen Doppelgänger von sich oder einem Bekannten/Verwandten als Puppe zu stricken.

Die Gewinner waren total begeistert und haben sich riesig über ihren Gewinn gefreut. Viele von ihnen kannten Arne & Carlos schon durch den ersten Titel „Julekuler“ und sind seitdem große Fans der Beiden.

Wart Ihr am Sonntag auch anwesend und habt eventuell sogar mitgestrickt? Schickt uns Eure Fotos – am Besten direkt auf unsere Facebook-Pinnwand.