Blumenversuche zum Valentinstag

Der 14. Februar als Valentinstag hat seinen Ursprung in der kirchlichen Liturgie, seine Popularität aber verdankt er dem Treiben der Blumenhändler. 1950 gab es in Nürnberg den ersten deutschen Valentinsball und der Tag wurde durch massives Marketing von Floristen und Süßwarenhändlern in das Jahr integriert.

Heute werden schon kurz nach Neujahr die ersten Plakate ausgerollt, die zumeist den Mann dazu auffordern, die Liebste mit Blumen zu beglücken. Man kommt am Valentinstag nicht vorbei, also habe ich mir etwas einfallen lassen und ein kleines Blumengesteck angefertigt. Und weil das hier das Blog der CREATIVA ist, habe ich ein paar Fotos gemacht und einen kleinen Film zusammengeflickt.

Hier seht ihr das Ergebnis mit Musik der Stouxingers.

Auch auf der CREATIVA spielt Floristik eine große Rolle. In Halle 8 gibt es täglich Vorführungen. Unter dem Titel „Meisterhafte Floristik“ könnt Ihr Euch hier Anregungen für individuelle Dekorationsideen holen, damit Euer Zuhause noch schöner wird.