Der Schraubenfigurenmacher

In Halle 4 findet Ihr auch in diesem Jahr wieder die Sonderfläche fokus.kreatives.handwerk. Einer, der sein Handwerk nicht nur versteht, sondern es sogar erfunden hat, ist Heinz Schlößer. Vor 39 Jahren entwickelte er eine ganz eigene Kunstform: Er fertigt Figuren aus Schrauben, Muttern, Kugellagern und anderen verwandten Dingen.

„Ich habe damals in einer JVA als Betreuer gearbeitet, vornehmlich mit Jugendlichen. Irgendwann suchte ich etwas, das nicht teuer war und aus dem man etwas kreieren kann. So kam ich auf die Schrauben. Heute ist er bekannt – nich nur in Deutschland sondern der ganzen Welt. Es gibt zahlreiche Nachahmer seiner Kunst. Aber nur er versteht es, die Figuren zum Lachen zu bringen und sie in dieser Güte herzustellen.

Bei ihm findet Ihr Flaschenöffner, Stiftehalter, Dekofiguren und diverses anderes.