Die Gewinner des DORTEX-Design-Award


Die Gewinner des DORTEX Design-Award stehen fest. Der Preis wurde in diesem Jahr zum dritten Mal vergeben. In einer feierlichen Preisverleihung wurden am Mittwoch in Dortmund die kreativsten Textil-Ideen des Jahres 2016 in den Kategorien Nähen & Schneidern, Kostümdesign, Stricken & Häkeln, Textilkunst, Mode-Design, innovative Kreationen sowie der Sonderkategorie Best Youngster ausgezeichnet. Bis Anfang Februar waren Handarbeits-Fans aus ganz Deutschland dem Aufruf des Dortmunder Etikettenherstellers gefolgt, ihre fantasievollen Entwürfe einzureichen.

Die Expertenjury war begeistert von den beeindruckenden Unikaten und der kreativen Vielfalt der Einsendungen – vom kunstvollen Häkelobjekt bis hin zum liebevoll genähten Cosplay-Kostüm. Am Eröffnungstag der CREATIVA war es nun soweit, Burkhard Dohmann und Peter Dohmann (Geschäftsführung DORTEX) überreichten den strahlenden Siegern die begehrten Preise – den Award sowie die Geldprämie. Am Nachmittag verfolgte dann ein begeistertes Messe-Publikum die große Award-Show mit Vorstellung der Gewinner auf der Aktionsbühne in Halle 4.

Die Gewinner des DORTEX Design-Award 2016:

„Best of Nähen & Schneidern“ (1.500 Euro)
Thi Bao Tempelfeld aus Ludwigsburg (Baden-Württemberg) für ihren Küranzug Sophie

„Best of Kostümdesign“ (1.500 Euro)
Lucie Biloshytskyy aus Berlin (Berlin) für ihr Kostüm Schachfigur Bauer

„Best of Stricken & Häkeln“ (1.500 Euro)
Hasibe Özaslan aus Bad Hersfeld (Hessen) für den Frack-Poncho und das Häkeloberteil
2016_creativa_dortex_015

„Best of Textilkunst“ (1.500 Euro)
Justina Glass aus Hiddenhausen (Nordrhein-Westfalen) für das Outfit SAVE

„Best of Mode-Design“ (1.500 Euro)
Marie Siekmann aus Berlin (Berlin) für das Outfit mal gucken

„Best of innovative Kreationen“ (1.500 Euro)
Anja Meyer aus Meinheim (Bayern) für das Objekt Acropora, die Hirnkoralle und Xenia Umbellata

„Best Youngster“ (1.000 Euro)
Tabea Geiger, 16 Jahre aus Oberhausen (Nordrhein-Westfalen) für ihr Cosplay-Kostüm Glurak
2016_creativa_dortex_011