Eleganz in technischer Perfektion

Bereits seit einigen Jahren präsentiert sich die Deutsche Spitzengilde e.V. auf der CREATIVA und auch in diesem Jahr gibt es in Halle 6 im Forum der Textilen Handwerke wieder alles zu alten Spitzentechniken und ihrer modernen Weiterentwicklung zu sehen. Ihr seht verschiedenste Techniken und lernt in Workshops, wie man Spitzen herstellt.

Muschelbank-Nadelspitze-Annemarie-Lehnert
Foto: Muschelbank-Nadelspitze von Annemarie Lehnert.

Erstmals ist die Deutsche Spitzengilde auch mit ihrer Konferenz „Spitzen-Vielfalt“ zu Gast. Unter dem Motto „Spitze Ver-Rückt – außergewöhnliche Wege der Spitzenmacher“ zeigt der Verein am 21.und 22. März (Samstag und Sonntag) in Halle 3B deren Können.

Die moderne Umsetzung der Spitzentechniken hat sich sehr weit von den „Deckchen aus Omas Zeit“ wegentwickelt. Das Erlernen der einzelnen Techniken basiert natürlich zum größten Teil auf dem jeweiligen traditionellen Ursprung. So könnt Ihr in der Ausstellung „Spitze Ver-Rückt“ original alte Spitzen (in einer eigenen Ausstellung über die vergangenen vier Jahrhunderte) und Kunstobjekte der heutigen Zeit in Klöppelspitze, Nadelspitze, Strickspitze, Occhi, Häkelspitze und anderen Techniken erleben.

Kloeppelspitze-Barbara-Corbet
Foto: Klöppelspitze von Barbara Corbet.

Zu den kreativen, transparenten und luftigen Exponaten zählen auch Kombinationen und gefilzte Werke. Schmuck, Kleidung, dekorative Tischobjekte und Wandgestaltungen zeigen die eindrucksvolle Vielfalt und die modernen gestalterischen Umsetzungen dieser Techniken.

Jedes Jahr schreibt die Spitzengilde einen Spitzen-Wettbewerb aus, an dem SpitzenmacherInnen aller Techniken ihre Kreativität zeigen können. In einer eigenen Ausstellung werden die eindrucksvollen Ergebnisse des Wettbewerbs „Steine“ präsentiert.

Silberschmuck-Nadelspitze-Gudrun-Borck
Foto: Silberschmuck-Nadelspitze von Gudrun Borck.

Wie Spitze noch heute im Alltag unserer Gebrauchsgegenstände versucht , deren Wert zu erhöhen bekommen die Besucher in der Ausstellung „Original – Imitation – Illusion“ anschaulich vermittelt.

Spitze stellt sich sehr modern dar. Dies beweisen die Schals und Tücher der Ausstellung „Schmeichelnde Spitzen-Klöppeleien“

An mehreren Messetagen wird im Rahmen der CREATIVA die Modenschau „Spitzenträume“ gezeigt.
Ergänzt und abgerundet wird die Veranstaltung der Spitzengilde durch Vorführungen und Workshops von Spitzentechniken und einem Händlermarkt mit ausreichend Gelegenheit zum Einkaufen.

Das Programm der Deutschen Spitzengilde könnt Ihr Euch hier als PDF herunterladen.