Gamaschen im Stil der 1920er bis heute

Es mag sein, dass sich Tina Schuster auf den ersten Blick mit Dingen beschäftigt, die für nichts gut sind außer hübsch zu sein, doch genau darin liegt für sie der Sinn. Ihre Modelle sollen gefallen, schmücken und zieren und sind für alle, die das besondere Accessoire lieben. Ob Gamaschen, Manschetten oder Stulpen alle Modelle sind aus hochwertigen Materialien und mit viel Liebe in Handarbeit gearbeitet.

Hühnerlounge_Gamaschen2

Die Unikate in verschiedenen Stilen entstehen vom Design über Schnitt bis zum letzten Nadelstich in Tina Schusters Werkstatt. Mit Spitzen, Rüschen und verschiedenen Applikationen verziert, verspielt, elegant oder ganz schlicht. Sie sind kleine Kunstwerke aber immer tragbar. Überzeugt Euch selbst am Stand der Hühnerlounge, Halle 4, Stand A08.

Hühnerlounge_Gamaschen