Kreative Familie seit 50 Jahren

Zum ersten Mal wird in diesem Jahr das Unternehmen Rayher Hobby auf der CREATIVA ausstellen. Doch der Familienbetrieb ist kein Neuling – seit 50 Jahren ist der Anbieter von Hobby- und Kreativzubehör nun schon tätig und hat sich vom reinen Modeschmuckhersteller zum Vollsortimenter entwickelt, an dem man kaum noch vorbeikommt.

Vom Modeschmuckmacher zum Bastel-Vollsortimenter

Es war im April 1961, als Wolfgang Rayher in Marbach am Neckar eine Firma für Modeschmuckherstellung gründete. Holzperlen wurden in Heimarbeit produziert, zu Ketten, Armbändern und ähnlichem verarbeitet und auf dem deutschen Markt angeboten. Die Idee kam an – mit zusätzlichen Design und Materialien wie Glas, Plastik und Metall wuchs die Kundenzahl an. Rayher merkte, sein Geschäft birgt Potenzial, bot ab sofort auch Ersatzteile an.

Rayher

Dieser Schritt war der Startschuss für eine weitere Entwicklung des Unternehmens. Einzelteile wurden angeboten, um den Kunden die Möglichkeit zu geben, sich Ketten selbst herzustellen. Ein Hobby entwickelte sich – was Rayher auch im eigenen Logo verewigte: Ab 1967 heißt das Unternehmen Rayher Hobby.

Truck

Bis in die Mitte der 70er Jahre vertreibt der Familienbetrieb, in dem mittlerweile auch Frau Monika arbeitet, Perlen und Modeschmuck. Zuletzt in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Holland, Belgien und Südtirol. 1976 dann der Schnitt: Der Bereich Bastelmaterial erlebt einen Boom, Rayher erkennt die Marktchancen und gibt die Modeschmuckherstellung auf. Zum 26-jährigen Jubiläum im Jahr 1986 beschäftigt das Einzelunternehmen 47 Mitarbeiter und liefert in viele europäische Länder. 1992 wird der Betrieb zur GmbH und hat bereits 100 Mitarbeiter.

Erste Ladengeschäfte entstehen

Rayher hobbykunstIn den Folgejahren richtet Rayher diverse Geschäfte ein, die unter dem Namen Rayher Hobbykunst die Produkte des Unternehmens erstmals auch direkt an Endkunden verkaufen. Der tief greifende Wandel in der Bastelbranche erfordert neue Lösungen. Rayher antwortet mit einem Franchise- und Stützpunkthändlerkonzept darauf.

Heute ist Rayher Hobby einer der größten europäischen Anbieter im Bereich Bastelmaterial. Etwa 18.000 Produkte sind in mehr als 30 Ländern Europas erhältlich. Vom Standort Laupheim aus werden auf 11.000 Quadratmetern Nutzfläche mehr als 6000 Kreativ-Fachhändler beliefert. 300 Mitarbeiter und 30 Außendienstberater kümmern sich europaweit um die Belange der Kunden.

Markenstand und Workshop-Inseln auf der CREATIVA

Gemeinsam mit Händlern wird Rayher Hobby auf der 30. CREATIVA einen Markenstand haben, an dem es ausgewählte Produkte des Unternehmens zu kaufen gibt. Die Händler sorgen für die optimale Beratung der Kunden. „Viele Händler sind froh über das Konzept, denn so haben sie die Gelegenheit, sich gemeinsam mit uns auf einer Messe einem großen Publikum zu zeigen“, sagt Marketingmitarbeiterin Diana Schmid.

Zusätzlich werde es drei Workshop-Inseln mit je zwei Bereichen geben. An jeder Insel können 20 Personen sitzen, die sich in 12 verschiedenen Themenbereichen probieren können. „Von der Schmuck- und Textilgestaltung über das Filzen bis zum Basteln von kreativen Papierverpackungen ist alles dabei. Auch können T-Shirts mit Schablonen gestaltet werden. Und natürlich sind die Materialien dafür und vieles mehr vor Ort erhältlich“, so Diana Schmid.

Rayher Hobby findet Ihr in Halle 7, an den gegenüberliegenden Ständen D24 und D25.

Kommentare (4)

  1. Andrea Prange 7. März 2011 @ 15:55

    Toll das Rayher auf der Creativa ist. Leider stelle ich immer wieder fest, daß in den Ladengeschäften bei der Nachfrage nach Rayher negativ reagiert wird. Keine Ware da

  2. Daniel Große 7. März 2011 @ 18:41

    Das verwundert ein wenig. Sprich doch das Personal am Stand mal drauf an, vielleicht kann da Klärung herbeigeschafft werden.

  3. Wenn die Ware nicht im Laden ist,dann wird sie dort auch nicht so schnell umgesetzt oder es wird dann bestellt,wenn nachfragen kommen.Ich kenne einen Laden in WF,der hat zwar sehr viel da,aber wenn er bestellen muß,muß es entweder ein Gebinde sein oder ab einen bestimmten Warenwert.Da kann es manchmal dauern,bis man dann was bekommt.

  4. ich suche die perlen Magatama
    bitte schicke mir eine adresse.
    kan auch in raum Aachen

Kommentare sind deaktiviert.