Männer wagen sich in die Frauendomäne

2013_creativa_101Trends gibt es so einige im kreativen Handwerk für 2013. Einer ist männlich: Denn kreatives Handwerk wie Stricken erfreut sich zunehmend auch bei Männern großer Beliebtheit. Das zeigt nicht zuletzt die CREATIVA. So waren in diesem Jahr auf Europas größte Messe für kreatives Gestalten feststellbar mehr Männer unterwegs – 30 Prozent mehr als noch im Vorjahr!

Zwar ist die CREATIVA noch immer fest in Frauenhänden, doch der männliche Anteil der Besucher wächst. Waren 2012 noch 6,7 Prozent der Besucher männlich, stieg der Anteil in diesem Jahr auf immerhin auf 8,1 Prozent!
Auf der Facebook-Seite der CREATIVA zeigt sich ein ähnliches Verhältnis: Hier sind rund 8% der Fans Männer!

Kommentare (1)

  1. Klar, dass die Männer auch Creativa besuchen. Ich bin doch ein Beispiel dafür. Ob Sticken ein rein Sticken ein reines Frauen-Handwerk, würde ich mich streiten. Bei meiner Oma hatte sich auch der Opa mit Sticken befasst, obwohl das damals tatsächlich als Frauen-Hobby (oder Arbeit) galt.

    Grüße
    Michal

Kommentare sind deaktiviert.