Männerhobby Stricken

Kennt ihr schon Arne & Carlos? Bestimmt, oder? Die beiden Nordlichter (Arne kommt aus Norwegen, Carlos aus Schweden) sind die Vorreiter einer neuen Welle, die vom Norden langsam ganz Europa erobert. Stricken. Oder genauer: Stricken, für das sich Männer nicht zu schade oder peinlich sind! ;)

Mit ihrem ersten Buch „Julekuler“ (zu deutsch: Weihnachtskugeln) avancierten die beiden Designer im letzten Jahr überraschend zu Kultautoren, und traten ganz nebenbei einen gehörigen Strick-Trend unter Männern los. Irgendwie gelingt es den beiden Sympathen von ihren Geschlechtskollegen nicht belächelt, sondern begeistert angenommen zu werden. Alles eine Frage der Zeit, bis der erste strickende Fussballprofi im Aktuellen Sportstudio erklärt, dass er das Ballspiel aufgeben und sich dem Verkauf seiner gestrickten Weihnachtskugeln auf DaWanda.de widmen wird!

Pünktlich zur CREATIVA 2012 können die Arne und Carlos-Fans nun das Repertoire erweitern. Denn das zweite Buch der beiden erscheint am 16. März 2012. „Strikkedukker“ nennt es sich und dreht sich – genau, um Strickpuppen. Nichts bahnbrechend Neues, aber unglaublich süß, was da präsentiert wird. Die Strikkedukker werden nach einer Grundanleitung gearbeitet und können dann ganz individuell gestaltet werden. Das Buch wartet dazu mit jeder Menge Anleitungen und Musterideen für Kleidungsstücke und Accessoires auf, um dem stricklichen Ebenbild zu einer umfangreichen Garderobe zu verhelfen.

Auf der CREATIVA habt ihr die Chance, die Strick-Promis selbst zu erleben. Und nicht nur das!
Am Messe-Sonntag, dem 18. März 2012, sind Arne & Carlos von 12 bis 17 Uhr zu Gast am Stand des idee.Creativmarkts in Halle 7. Los geht ihr Auftritt mit einer Autogrammstunde (12 bis 13 Uhr), danach stellen sie ihr neues Buch vor, und anschließend zeigen sie, wie die kleinen Puppen entstehen.

Die Plätze im Workshop sind leider limitiert und werden aktuell verlost. Noch bis 8. März habt ihr die Chance euch einen Platz zu sichern. Wer mag: Hier entlang.

Und wenn ihr euch nach der CREATIVA dann mit Buch und Eindrücken hinsetzt, dann könnt ihr gleich am nächsten Gewinnspiel teilnehmen. Denn ab 18. März suchen der Buchverlag von Arne und Carlos und DaWanda die schönsten Strick-Double. Dabei muss man sich nicht selbst stricken, die Hauptsache ist, dass ihr ein Foto von Original und Kopie schickt. Es sollte also auch mit einem gestrickten Lukas Podolski gehen. Oder mit Angelinas Bein. Wer mitmachen möchte kann die Beweisbilder zwischen dem 18. März und dem 31. August 2012 an strikkedukker@frechverlag.de schicken. Neben einigen kleineren Gewinnen winkt als Hauptpreis ein Wochenende in Oslo inkl. Meet und Greet mit Arne und Carlos, die ihr dann dort auch ganz für euch habt.

Kommentare (1)

  1. Leute! Es gibt bereits seit Jahren Vorreiter für Männerstricken in Deutschland, aber Propheten ist ja bekanntlich im eigenen Lande nicht viel wert. Deutsche müssen immer erst warten, bis im Ausland etwass „in“ ist. Es ist zwar schön wenn nun Norweger und Schweden den deutschen Männern das Stricken näher bringen, aber die deutschen Frauen hätten es schon viel früher haben können, ihre Männer stricken zu sehen. Sie hätten nur aufhören müssen drüber zu lachen. Sich das nun von Norlichtern abgewöhnen zu lassen ist wirklich schwach. Sorry.

Kommentare sind deaktiviert.