Mit Spitze ins Guinness-Buch

spitze_1Das Unternehmen Alterfil aus dem sächsischen Oederan will ins Guinness-Buch der Rekorde. Unter dem Motto „Das ist Spitze – Kreativ ohne Grenzen“ hat der Nähfadenhersteller im vergangenen Jahr aufgerufen, ein kleines geklöppeltes Teil in der Größe von 15 mal 15 Zentimetern einzusenden. Motiv und Farben konnten frei gewählt werden. „Optimisten haben gesagt, wir bekommen vielleicht 500 Mosaikteile zusammen. Als die voll waren, hieß es, wir schaffen maximal 1000 Einsendungen“, so Firmenchef Gosbert Amrhein. Nun, im September feierte das Unternehmen den 20. Geburtstag nach dem Neustart – mit 1500 geklöppelten Mosaikstückchen. „Dann hieß es, wir machen mal noch bis Ende des Jahres, aber die Einsendungen wurden nicht weniger“, lacht der Chef.

Mittlerweile sind es über 2300 Klöppelteile, die 2500 sei nicht mehr fern. „Daraus ensteht nun ein großes Klöppelwerk von über 60 Quadratmetern, das wir nächste Woche einpacken und zur CREATIVA mitbringen“, so Amrhein. Auf der Sonderfläche Spitzenvielfalt der Deutschen Spitzengilde in Halle 3B wird es zu sehen sein. Ob die Größe des Klöppelmosaiks für das Guinness-Buch reicht, wird sich dann zeigen. Rekordverdächtig ist das Gesamtwerk aber allemal, vor allem auch, weil daran nicht nur deutsche Klöppler(innen) gearbeitet haben, sondern auch Menschen aus Spanien, der Schweiz und Tschechien.

spitze_2

Alterfil selbst ist natürlich auch mit einem Stand vertreten. In Halle 6 an Stand 6.E20 gibt es Nähgarne, Stickgarne, Overlockgarne, Klöppelgarne, Quiltgarne und Ziergarne. Das alles in einer unglaublichen Farbvielfalt, wie sie sonst nur der Industrie vorbehalten ist – auch in kleinen Mengen. Alterfil ist der wahrscheinlich letzte Betrieb, der seine Garne ausschließlich in Deutschland produziert.

Kommentare (2)

  1. Petra wunderwald 11. März 2015 @ 08:07

    ich find es toll ! Wir schaffen es. Ich wünsche einen tollen Erfolg bei der creativa !

  2. Christine Schlag 11. März 2015 @ 18:40

    Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es mit dem Rekord klappt.
    Es ist allen Teilnehmern zu wünschen

Kommentare sind deaktiviert.