Puppen- und Bärenmarkt bekommt eigene Halle

Nicht mehr lange, dann startet die CREATIVA. Vom 13. bis 17. März 2013 sind die Dortmunder Westfalenhallen wieder ganz in der Hand der Kreativen. Die Vorbereitungen für die Messe laufen seit langem – und jetzt gibt es Neues zu berichten: Der Puppen- und Bärenmarkt bekommt eine eigene Halle. Nur am Messewochenende der CREATIVA (16. bis 17. März 2013) dreht sich in Halle 3B alles um handgefertigte, nostalgische Puppe, moderne Reborns, Antiquitäten und Raritäten, Barbies, Tierbabies und Teddybären. „Gemeinsam mit unseren nationalen und internationalen Partnern werden wir den Puppen- & Bärenmarkt sukzessive zu dem Treffpunkt für Liebhaber und Sammler von Puppen und Bären ausbauen“, sagt Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Westfalenhallen Dortmund GmbH und Geschäftsführerin der Messe Westfalenhallen Dortmund GmbH. Der Puppen- und Bärenmarkt kann mit der normalen CREATIVA-Eintrittskarte besucht werden.

Alle Infos dazu gibt es in dieser Pressemitteilung.