Wie mache ich eine Bommel?

Erstmals bei der CREATIVA dabei ist in diesem Jahr die „Bommelmama„. Die heißt eigentlich Nadine Baldus und liebt Bommeln über alles. Als Deko-Element, als Anhängsel an Pullovern, klassisch an Mützen und so weiter. Im Bereich fokus.kreatives.handwerk wird sie mit einem Stand vertreten sein und unter anderem zeigen, wie man „bommelt“. Exklusiv für unser Blog hat sie ein kleines Tutorial geschrieben, wie man Bommeln ganz einfach selbst machen kann. Denn die Bommelmama hat zur CREATIVA großes vor und bittet Euch, möglichst viele Bommeln mitzubringen. Die Größe ist egal. Von groß bis klein kann alles dabei sein. Also: Bommelt, was das Zeug hält!

Ihr findet die Bommelmama in Halle 4, Stand: 4.E14.

Anleitung: So wird gebommelt

Aus Pappe 2 Kreise ausschneiden, etwa so groß wie ein Trinkglas. Du kannst zum Beispiel ein Glas als Schablone nehmen. In der Mitte der Kreise nochmal jeweils einen kleineren Kreis ausschneiden.

Die Pappringe aufeinanderlegen und durch das Loch mit Wolle umwickeln, bis die Scheiben kaum noch sichtbar sind und der Wollfaden kaum noch durch die Öffnung in der Mitte passt. Tipp: Je mehr Garn man drumwickelt umso flauschiger werden hinterher die Bommel.

An der Kante der Pappringe die Wolle auseinanderschneiden (möglichst gleichmäßig) und zwischen die beiden Pappringe und die Wollfäden einen langen Wollfaden wickeln und gut festknoten. Die Pappschablonen und überflüssige Wollfussel entfernen – fertig ist ein hübscher Bommel!

anleitung-zum-bommeln

Das ganze dann am Besten 100 Mal wiederholen und die Bommeln zur CREATIVA mitbringen… ;-)

Fotos und Anleitung mit freundlicher Genehmigung von Barbara vom mädchenfürallesblog.

Kommentare (4)

  1. Wir sind auch gerade im Bommelfieber und verzieren z.B. unsere Geschenke damit (könnt Ihr auf meinem Blog sehen). Ich hoffe auf der Creativa schöne Wolle dafür zu finden ;-) Ich werde sicher welche mitbringen!

  2. Ich freue mich schon auf die Creativa.Das wird ein schöner Tag werden!Große Vorfreude!Ich werde mal sehen, ob ich auch noch einpaar Bommel fertig bekomme.

  3. Liebe Ute,
    liebe Gertrud,

    wir freuen uns über jeden Bommel. Toll, dass ihr auch im Bommelfieber seid. Das freut mich :)

    Auch wenn es nur einer ist, wir freuen uns über jede Bommelspende ;)

    Bommelige Grüße

    Bommelmama

  4. Wie schön. Alles kommt wieder.

Kommentare sind deaktiviert.