Der den Beton knetet

Miled Ben Dhiaf ist so etwas wie ein Rockstar hier auf der CREATIVA. Der Tunesier ist Erfinder des Knetbetons. Eine Masse, die, wenn sie angerührt ist, leicht zu formen ist wie Marzipan und äußerst fest wird. Miled dagegen sieht aus, als bräuchte es große Kraftanstrengung. Denn Miled hat Bizeps. Viel davon. Das beeindruckt die Frauen.

Nein, alles Quatsch. Natürlich ist es der Knetbeton, der hier die Herzen der Damen höher schlagen lässt. Das Pulver mischt man mit Wasser an. Die weiche Masse kann dann ganz leicht zum Formen von kleinen Schalen oder anderen Dingen genutzt werden. Zur Hilfe genommen wird dazu oft ein Luftballon. Die Masse trocknet vollständig nach einigen Tagen aus und kann mit allen möglichen Farben angemalt werden. Wetterfest ist das Ganze dann auch – wenn die Farben wetterfest sind.

Den Knetbeton findet Ihr in Halle 4.

Kommentare (2)

  1. Herzlichen Glückwunsch zu diesem sexistischen und völlig altmodischen Kommentar innerhalb eines nichtssagenden Artikels. Super Arbeit!

  2. Daniel Große 18. März 2018 @ 06:53

    Es tut uns natürlich leid, wenn Du von dem witzig gemeinten Artikel nicht begeistert warst. Man sollte den Sarkasmus rauslesen können.

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*